Categories Aktuell

Sehtest als 3D Erlebnis

„Jetzt das rechte Auge. Lesen Sie bitte, was dort an der Wand steht.“ Brillenträger haben diesen Satz so ähnlich schon oft gehört – beim Sehtest. Jetzt gibt es ein neues System, bei dem erstmalig mit beiden Augen gleichzeitig das Sehvermögen bestimmt wird. Die Augenoptikermeister Matthias und Nikolaus Hippich von OPTIK KALTMAIER verwenden diese Technik, die 3D-Refraktion per PASKAL 3D, bereits und sind damit die ersten in Esslingen.

Was ist das besondere an der Vermessung per PASKAL 3D?
Matthias Hippich: „Seit über 100 Jahren lief die Augenglasbestimmung ähnlich ab: Erst wurde das eine Auge verdeckt und das andere vermessen, dann umgekehrt. Jetzt sind wir einen Schritt weiter: Von Anfang an sieht der Kunde beidäugig, wie im echten Leben, und das liefert sehr präzise Ergebnisse.“

Der Sehtest wird zum 3D-Erlebnis. Ist das auch angenehmer für den Kunden?
Nikolaus Hippich: „Ja, ähnlich wie im 3D-Kino sehen Sie jetzt während der Messung eine schöne Landschaft und merken gar nicht, welche Bilder Ihrem rechten oder Ihrem linken Auge angeboten werden. Dennoch können wir als Augenoptiker das, was beide Augen einzeln sehen, auch getrennt auswerten.

Aber man sitzt nicht einfach mit Ihnen vor dem Fernseher und schaut schöne Bilder an?
Matthias Hippich: „Nein, es ist ganz klar eine echte Mess-Situation, bei der alle erforderlichen Tests gemacht werden. Die bisherigen, faden schwarzen Buchstabenkolonnen sind nun um farbige, kontrastreiche Testbilder aus der Natur ergänzt. Allein bei deren Anblick entspannt schon jeder Kunde. Mein Fazit ist: Durch das Zusammenspiel beider Augen während der gesamten Messung bestimmen wir deutlich komfortablere und präzisere Brillenglaswerte.“

Wer die 3D Augenvermessung “live” erleben möchte, sollte jetzt einen Termin bei OPTIK KALTMAIER vereinbaren.